Fahrradmarkt

Im April, Mai und September könnt Ihr Euch einen neuen Drahtesel samt Zubehör zulegen!

Wo? Regina-Pacis-Weg, Uni-Hauptgebäude vor der Hofgartenwiese.


Für 2017 sind die Termine:

Samstag, 8. April von 9 bis 13 Uhr
Samstag, 20. Mai von 9 bis 13 Uhr

Dort kannst du gebrauchte Fahrräder und Ersatzteile kaufen und verkaufen. Es funktioniert wie auf jedem Flohmarkt: Man sollte möglichst früh kommen, sonst sind die besten Schnäppchen schon weg (eine halbe Stunde vor offiziellem Beginn)! Wenn du ein Rad verkaufen möchtest, zahlst du eine geringe Standgebühr und je nach Zustand und verlangtem Preis deines Drahtesels findet sich dann ein Käufer.

Die Preise für fahrtüchtige Räder beginnen bei ca. 30 Euro. Es werden aber auch hochwertige Rennräder, Mountainbikes und sogar Tandems zum Verkauf angeboten. Der Verkauf erfolgt von Privat an Privat.

Damit auf dem Markt keine geklauten Fahrräder verkauft werden können, wird vom ADFC die Rahmennummer der angebotenen Räder notiert und die Liste an die Polizei weitergeleitet.

Der Fahrradmarkt wird vom Ökologiereferat des AStA in Zusammenarbeit mit dem ADFC veranstaltet. Nähere Infos zur Anmeldung findet ihr hier: https://www.adfc-nrw.de/kreisverbaende/kv-bonn/aktionen/gebrauchtfahrradmaerkte.html

Bitte verfolgt die Termine auf dieser Seite und beachtet die Aushänge für Änderungen!

Hinweise für den Kauf eines gebrauchten Fahrrads

Fahrradmarkt#Licht.2C Reifendruck.2C Bremsen und Schaltung:Fahrradmarkt#Tretlager .28wo die Pedale dran befestigt sind.29:Fahrradmarkt#M.C3.A4ntel:Fahrradmarkt#R.C3.A4der:Fahrradmarkt#Licht.2C Reifendruck.2C Bremsen und Schaltung:Fahrradmarkt#Licht.2C Reifendruck.2C Bremsen und Schaltung:Fahrradmarkt#Licht.2C Reifendruck.2C Bremsen und Schaltung:Rennrad.png
Über dieses Bild

Räder:

Fahrrad-Rad.jpg

Wichtig ist, dass der Rahmen nicht rostig ist, die Speichen gut gespannt sind, die Räder nicht um die Achse wackeln und beim Drehen nicht herumeiern.

Mäntel:

Fahrrad-Mantel.jpg

Hier solltet ihr schauen, dass noch genügend Profil vorhanden ist und die Seiten nicht aufbrechen, wenn man sie ein bisschen eindrückt.

Tretlager (wo die Pedale dran befestigt sind):

Fahrrad-Tretlager.jpg

Auch hier sollte das Tretlager nicht in sich wackeln. Wenn die Pedale wackeln oder kaputt sind, ist das kein großes Problem, da man sie kostengünstig erneuen kann, aber beim Tretlager ist das leider eine andere Sache...

Licht, Reifendruck, Bremsen und Schaltung:

Und zu guter Letzt überprüft ob das Licht funktioniert, die Reifen einen angemessenen Reifendruck aufweisen, die Bremsen fahrtauglich sind (genug Bremsbeläge) und die Schaltung einwandfrei läuft.

Fahrrad-Licht.jpgFahrrad-Reifen.jpgFahrrad-Bremsen.jpgFahrrad-Schaltung.jpg