Friedrichs Wilhelm: Redakteur*innen gesucht! - Editors wanted!

****English version below**** 

Redakteur*innen gesucht!

Für die Redaktion des Stadt- und Studierendenmagazins Friedrichs Wilhelm

sucht der AStA ab sofort bis zu 11 Redakteur*innen für die von ihm herausgegebene Zeitschrift des Friedrich Wilhelm. Dort wird über den AStA, Aktuelles aus Universität und Stadt, und über politische und kulturelle Themen berichtet.

Des Friedrichs Wilhelm (kurz FW) ist der richtige Platz für alle eingeschriebenen Studierenden der Universität Bonn, die Lust am Schreiben von Artikeln, Berichten und Durchführen von Interviews haben. Auch Layout der Ausgaben und Gestaltung des Internetauftritts zählen zu den Aufgaben der Redaktion. Die Arbeit von Redakteur*innen wird mit einer Aufwandsentschädigung von bis zu 200 Euro monatlich vergütet.

Wenn du dich angesprochen fühlst, sende deine formlose Bewerbung inklusive Arbeitsprobe (Artikel oder selbst erstelltes Layout, maximal 2 Seiten DIN A4) bis zum 22.03.2020 an vorsitz@asta.uni-bonn.de. Gib in deiner Bewerbung bitte an, ob du gerne als schreibendes Redaktionsmitglied oder als Layouter*in mitarbeiten möchtest. In letzterem Fall, gib in deiner Bewerbung bitte an, mit welchen Gestaltungsprogrammen du dich auskennst.

Solltest du weitere Fragen haben oder die Redaktion schon mal kennenlernen wollen, kannst du dich an fw@asta.uni-bonn.de wenden oder am 18.03.2020 um 18 Uhr die nächste Redaktionssitzung besuchen. Melde dich dafür bitte vorher bei der genannten Mailadresse.

Der Friedrichs Wilhelm online: http://fw.asta-bonn.de/

Solltest du deine Bewerbung per Post einreichen wollen: Vorsitz des AStA Bonn Nassestraße 11 53113 Bonn


Editors wanted!

The General Representative Student Committee (AStA) is looking for

up to 11 editors and subeditors for their student journal Friedrich‘s Wilhelm. Not only do we publish the latest news from the Student Committee, we also report on the university and the city as well as on political and cultural topics.

Interested in writing articles and reports? Looking for a place to practice your skills as a student journalist? Then Friedrich‘s Wilhelm (short: FW) is the journal for you! If you are a registered student at the University of Bonn and eager to write, conduct interviews, layout our articles and improve our website, you‘re at the right place! Working for FW is remunerated with an amount of up to 200€ per month.

If you think that this is a great opportunity to prove your skills, please send an informal application including a work sample of max. 2 pages (article or a self-designed layout) until the 22th of march 2020 to vorsitz@asta.uni-bonn.de. Please let us know whether you‘re interested in writing articles or want wo work in layout. Regarding the latter, please indicate the layout and design programmes you‘re experienced with.

If you have further questions or want to get to know our current editorial staff, write at fw@asta.uni-bonn.de or attend our next editorial meeting on the 18th of march. Please let uns now beforehand that you're coming via E-mail.

Our website: http://fw.asta-bonn.de/

If you intend to send us your application by mail: Vorsitz des AStA Bonn Nassestraße 11 53113 Bonn

Ausschreibung FW deutsch englisch