Nachricht:Rechtsberatung wieder aktiv

Nach längerer Umstrukturierung freut sich der AStA der Universität Bonn, nun wieder regelmäßig eine kostenlose Erstberatung in Rechtsfragen anbieten zu können.
Die Rechtsanwälte Jennifer van den Borg und Daniela Werdin sowie Christian Niehus helfen Studierenden/angehenden Studierenden der Universität, die rechtliche Probleme haben oder auf sich zukommen sehen, insbesondere auch mit dem Schwerpunkt Prüfungsrecht. Doch natürlich können auch fast sämtliche anderen Rechtsfragen angesprochen werden (Mietrecht, Ausländerrecht, Finanzen, Verträge…). Dadurch erhalten die Studierenden eine Anlaufstelle, um bei auftretenden Schwierigkeiten erst einmal kurzfristig Informationen einholen zu können, wie sie mit ihrer Situation am besten umgehen sollten.
Die Beratung findet dreimal wöchentlich in beiden AStA-Punkten (Nassestraße und Poppelsdorfer Mensa) statt; die aktuellen Beratungszeiten sind dienstags, 12-14 Uhr im AStA-Beratungszimmer Poppelsdorf (Endenicher Allee 19) sowie mittwochs, 10-13 Uhr, und donnerstags, 14-16 Uhr, jeweils im AStA-Beratungszimmer Nassestraße (Nassestr. 11).
Dieses Angebot wird die weiteren vom AStA angebotenen Beratungen (u. A. BAFöG, Soziales, Studieren mit Kind) entlasten und sinnvoll ergänzen.

Radio96acht.png

Auf radio 96acht Bonn informierte der Vorsitzende Jakob Horneber über das neue Angebot.