Veranstaltung: BigBlueButton, Jitsi und Co - Alternativen zu Zoom, heute um 19 Uhr

Teilnahmelink: (https://bbb.daten.reisen/b/mat-e2a-fwz)

Beinahe jeder verwendet zu Zeiten der Coronakrise Videokonferenzsoftware. Da durch den Ausbruch des Virus innerhalb von kürzester Zeit technische Lösungen gefunden werden mussten, wurden notwendige Diskussionen über Sicherheit und Datenschutz nicht geführt und mit Zoom konnte sich, trotz aller Skandale und des unprofessionellen Verhalten des Herstellers, ein Anbieter durchsetzen, der zwar durch eine hohe Nutzer*innenfreundlichkeit punkten kann, dafür um so schlechter im Bereich Sicherheit und Datenschutz abschneidet. Auch die Uni Bonn setzt trotz aller Kritk des AStAs nach wie vor auf Zoom.