Vorläufiges Ergebnis der Wahlen zum Studierendenparlament

Vom 15. bis zum 18. Januar hatten alle Studierenden der Universität Bonn die Gelegenheit, ihre Vertreterinnen und Vertreter im Studierendenparlament, aber auch in die universitären Gremien (z.B. Senat und Fakultätsräte) zu wählen. Für das Parlament gibt es mittlerweile ein vorläufiges Ergebnis:

Vorläufiges Ergebnis der Wahlen zum XL. Studierendenparlament


Zur Erinnerung: Das Studierendenparlament wird einmal jährlich von der Studierendenschaft gewählt. Es beschließt unter anderem den Haushalt, kann studentische Initiativen und Kulturgruppen unterstützen, führt die Aufsicht über den AStA und führt, teils mit Gästen aus der Politik, der Universität oder dem Studierendenwerk, Diskussionen um Themen, die die Studierendenschaft betreffen.

Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Wahl des AStA: aus den sich bei der Wahl ergebenden Mehrheiten bildet sich eine Koalition, die nach entsprechenden Verhandlungen um die zukünftige Gestaltung des AStA, seiner Referate und Beratungen, aber auch der anstehenden größeren Projekte Vorschläge für die Wahl der jeweiligen Kandidatinnen und Kandidaten macht. Mit diesen Schritten ist in den nächsten Wochen zu rechnen.