Friedrichs Wilhelm

Des Friedrichs Wilhelm ist das Stadt- und Studierendenmagazin des AStA. Wir verstehen uns als unabhängig, kritisch und sind meinungsstark. In der Vorlesungszeit könnt ihr unsere gedruckte Ausgabe in den Mensen, Cafés und Schaukästen der Universität finden. Sollte gerade eine Pandemie wüten, findet ihr die fw im selben Rhythmus auf unserer Website in schickem Webdesign oder als PDF. Lesen könnt ihr darin immer wieder Berichte zu aktuellen Veranstaltungen, zu kontroversen Themen der Stadt- und Hochschulpolitik oder Reflexionen über alles, was euch sonst noch so angeht. Wenn euch etwas auf dem Herzen brennt oder ihr schon immer mal über etwas schreiben wolltet, könnt ihr euch gerne mit Gastartikeln an uns wenden. Neben der Website betreiben wir außerdem eine Facebookseite und einen Instagram-Kanal , wo ihr noch mehr Inhalte findet.

Mitarbeiter*innen: Clemens Uhing (Referent), Jan Bachmann, Ronny Bittner, Melina Duncklenberg, Helene Fuchshuber, Samuel Johanns, Milan Nellen, Julia Pelger, Tom Schmidtgen

Redaktionssitzung: Donnerstag 18-19 Uhr / AStA, Zimmer 6 (aufgrund der aktuellen Einschränkungen momentan nur online)