Ausschreibung: Sportreferent*in

Gesucht: Sportreferent/in

Das autonome Sportreferat im AStA sucht eine neue Sportreferentin oder einen neuen Sportreferenten zum 24.01.2023.

Die Aufgaben als ReferentIn umfassen im wesentlichen die Verwaltung der studentischen Sportgelder. Im näheren heißt das: Organisation von Sportkursen, Verträge mit Übungsleitern und deren Kontrolle, Planung des Semestersportprogrammes, Wettkampforganisation und Unterstützung sowie allgemeine Sportberatung und Planung der Fahrten.

Bei der Durchführung dieser Aufgaben stehen große Freiräume für neue Ideen und Konzepte zur Verfügung. Du solltest dabei aber in der Lage sein im Team zu Arbeiten und die Fähigkeit haben dich schnell in Arbeitsprozesse einzugliedern.

Eine Aufwandsentschädigung wird iHv 300€ gezahlt.

Das Sportreferat besteht aus zwei gleichberechtigten Sportreferenten und wird vom zuständigen Sportgremium, der Obleuteversammlung des Sports, kontrolliert. Der neue Sportreferent wird zunächst für 1 Jahr gewählt.

Deine Bewerbung, ausschließlich digital (sport@asta.uni-bonn.de), mit den üblichen Unterlagen ist bis Dienstag 12:00h, den 17.01.2023 zu richten an:

Obleuteversammlung des Sports c/o. AStA-Sportreferat Nachtigallenweg 86

53127 Bonn

gez. Die Sportreferenten