Rassismuskritische Universität

Kurzzeitig war auf unserer Webseite ein erstes Statement einzusehen. Dieses nahmen wir aber aus verschiedenen Gründen nach circa 48 Stunden wieder herunter. Hintergrund ist, dass wir uns mit der geschilderten Situation und der konkreten Situation an unserer Universität genauer beschäftigen wollten. Uns wurde bewusst, dass wir mit unserem Statement eine einseitige Darstellung geteilt haben und das Statement sprachlich wenig sensibel formuliert war. In diesem Sinne bitten wir die Personen, die wir durch dieses Statement, zum Beispiel durch eine nicht vorhandene Trigger-Warnung, verletzt haben, um Entschuldigung. In der Zwischenzeit verfassen wir momentan als AStA das Statement “Rassismuskritische Uni Bonn – JETZT!”, in dem wir auch aus diesem Vorfall Konsequenzen ziehen.


Unabhängig davon unterstützen wir als AStA Bonn die Petition von #unirassismuskritisch und stehen hinter den Forderungen.