Studentische*r Mitarbeiter*in für unsere Fahrradwerkstatt gesucht!

Du möchtest Deinen Kommiliton:innen bei der Fahrradreparatur sachkundig zur Seite stehen? Dann bewirb dich doch! Für die Fahrradwerkstatt des AStA suchen wir zum 01.07.2022 eine*n Bonner Student*in mit Erfahrungen in Fahrradreparatur und den Fähigkeiten, die Arbeitsschritte verständlich zu erklären.

Aufgaben:

  • Betreuung der AStA Fahrradwerkstatt während der Öffnungszeiten (12.15-18.15 Uhr)
  • Beratung und Hilfestellung für Besucher bei der Selbsthilfe
  • Beantwortung von Anfragen über unser Kontaktformular (Email)
  • Einkauf von Verschleiß- und Ersatzteilen (Online)
  • Bedienung des Kassensystems

Anforderungen:

  • Erfahrung mit handwerklicher Arbeit, insbesondere Zweiradtechnik
  • Offenheit und die Fähigkeit, selbständig innerhalb eines Teams zu arbeiten
  • Strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise sowie Organisationsgeschick
  • Freundliches, sicheres und souveränes Auftreten

Die Werkstatt befindet sich in der Tiefgarage des Mathematikzentrums, Endenicher Allee 60, und ist montags bis freitags zwischen 12:15 und 18:15 Uhr geöffnet, insgesamt also 30 Stunden pro Woche.

Wir bieten: Eine Einarbeitung erfolgt durch das Öko-Referat und die momentanen Mitarbeiter:innen. Wir bieten Dir eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit im ehrenamtlichen Umfeld. Pro Stelle ist eine Arbeitszeit von 8 bis 12 Stunden pro Woche vorgesehen. Die Bezahlung wird nach E3 (13,87 €/h) erfolgen. Außerdem wird eine Probezeit von 3 Monaten vereinbart.

Du bist interessiert? Bitte schicke Deine Bewerbung bis zum 10.06.2022 an ps.fwst@asta.uni-bonn.de. Neben einer Bewerbung benötigen wir Deinen Studierendenausweis.

Der AStA Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen* und nicht-binäre Personen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Zur Bewerbung besonders ermutigen wollen wir Menschen, die chronische Krankheiten, Behinderungen oder Schwerbehinderungen haben.

Wir freuen uns auf dich!