Beglaubigungen

WICHTIG: Bitte bucht euch aufgrund der aktuellen pandemiebedingten Situation, einen Terminslot für die Beglaubigungen. Pro 15 min Zeitfenster, können sich 5 Personen anmelden. Einen Termin könnt ihr euch über folgenden Link buchen: https://gaia.asta.uni-bonn.de/termine/. Bitte achtet auf Abstand und die Hygienevorschriften!

Die Begelaubigungen werden Montags bis Freitags von 12-13 Uhr am neuen AStA Standort, in der Endenicher Allee 17 (Erdgeschoss) durchgeführt!

Amtliche Beglaubigungen von Dokumenten erstellen wir (kostenfrei) für eingeschriebene Studierende der Universität Bonn mit der Auflage, dass diese studienbezogen sein müssen (z.B. Abiturzeugnisse, Praktikumsbescheinigungen, Abschlusszeugnisse von anderen Universitäten, Sprachdiplome). Auch wenn man noch nicht an der Universität Bonn eingeschrieben ist und die beglaubigten Kopien für die Einschreibung braucht, können die Kopien bei uns beglaubigt werden. Ebenso beglaubigen wir Abschlusszeugnisse von der Universität Bonn für ehemalige Studierende. Standesamtliche Dokumente (Personenstandsurkunden) wie Geburts- und Heiratsurkunden dürfen wir nicht beglaubigen. Deutsche Personalausweise und Pässe dürfen wir ebenfalls nicht beglaubigen.

Bitte sowohl Kopien als auch Originale mitbringen. Es muss stets das Originaldokument mit seiner Kopie vorgelegt werden. Die Kopie muss auch die Rückseite des Originaldokuments beinhalten, auch wenn dort nur wenige Zeichen stehen sollten und es unwichtig erscheint. Das Kopieren von Dokumenten im AStA ist nicht möglich. Die Kopien dürfen nicht getackert werden. Bitte sortiert auch eure Dokumente vor, damit Verzögerungen vermieden werden.

Wenn ihr verhindert seid, zu den Beglaubigungszeiten persönlich in den AStA zu kommen, ist es kein Problem, dass ihr eine andere Person damit beauftragt und diese mit euren Unterlagen vorbeikommt. Denkt bitte daran: Möchtet ihr Kopien eures "Transcript of Records" beglaubigen lassen, muss der Ausdruck aus BASIS zuerst vom Prüfungsamt abgestempelt werden, erst dann ist es ein gültiges Dokument. Davon könnt ihr dann Kopien machen und zusam-men mit dem abgestempelten Original zum Beglaubigen mitbringen.

Wir beglaubigen maximal 10 Dokumente für eine Person pro Tag.

Für etwaig entstehende Nachteile wegen nicht rechtzeitig erhaltener Beglaubigungen oder durch die nicht sofortige Anerkennung von unseren Beglaubigungen durch andere Stellen übernimmt der AStA keine Haftung. Es wird daher um eine frühzeitige Beglaubi-gung gebeten, um Unannehmlichkeiten und lange Wartezeiten kurz vor einer Bewer-bungsfrist zu vermeiden.