Stud. Hilfsfonds

Informationen

Im Zuge der Corona-bedingten Schließung des AStA findet die Beratung des Studentischen HilfsFonds nur noch via Email statt.

Beratungszeit:
Mo. 13:30 - 14:30 Uhr
Mi. 17.00 - 18.00 Uhr
Ort: Beratungszimmer des AStA, Treppenhaus 1, erster Stock, Zimmer 8
Kontakt: Telefon: (0228) 73-5874
E-Mail: hifo@asta.uni-bonn.de


Kurzbeschreibung

Der Studentische Hilfsfonds vergibt zinslose Darlehen von bis zu 2500€, um Studierenden unserer Universität die erfolgreiche Fortsetzung ihres Studiums zu ermöglichen. Er ist ein fünfköpfiger Ausschuss des Studierendenparlamentes und damit formell unabhängig vom AStA Bonn. Bevor der Stud. Hilfsfonds Geld auszahlt, muss ein Antrag darauf gestellt und dieser von unserem Ausschuss angenommen werden. Der Antragsprozess beginnt aktuell mit einer Email von Ihnen an hifo@asta.uni-bonn.de. Wir werden Ihnen dann einen kurzen Fragebogen zu ihrer allgemeinen finanziellen Lage senden, den sie bitte ausgefüllt an uns zurückschicken. Haben wir den ausgefüllten Fragebogen von Ihnen erhalten, bekommen Sie das Antragsformular und Information über alle dazu von uns benötigten Dokumente. Beim Ausfüllen des Antrags und dem Zusammenstellen aller Dokumente helfen wir Ihnen gern. Das ausgefüllte Antragsformular mit allen Dokumenten schicken Sie dann bitte sowohl an unsere Email als auch als Brief an die Adresse:

Studentischer Hilfsfonds

c/o AStA der Universität Bonn

Nassestr.11

53113 Bonn

Auf der nächsten Ausschusssitzung wird dann über Ihren Antrag entscheiden. Ist Ihr Antrag dort genehmigt worden, müssen sie nur noch den Darlehensvertrag unterzeichnen. Danach werden wir zeitnah die Darlehenssumme an Sie überweisen. Etwa sechs Monate nach Unterzeichnung des Darlehensvertrages müssen Sie mit der Rückzahlung des Darlehens in Raten von 50 € pro Monat beginnen.