Fachschaftenreferat

Ort
Tel.
0228/73-7042

Anwesenheitszeiten

Montag
12 - 14 Uhr (AFsG, Wahlen) & 14 - 15 Uhr (Vorsitz)
Dienstag
12 - 14 Uhr (Satzungen, Wahlen) & 14 - 16 Uhr (AFsG, Wahlen) & 16 - 17 Uhr (Vorsitz)
Mittwoch
12 - 14 Uhr (AFsG, Wahlen)
Donnerstag
12 - 14 Uhr (BFsG)
Freitag
-

Mitarbeiter/innen

Christoph Liedel
Vorsitz
Theresa van Krüchten
Satzungen/ Stllv.
Vivian Bonkowski
AFsG/ Wahlen
Ann-Christin Bäumker
AFsG/ Wahlen
Nele Adler
BFsG
Gregor Mordelt
AFsG
Marie Reiter
AFsG
Christoph Heinen
Sonderaufgaben
Max Dietrich
Sonderaufgaben







Finanzen: Allgemeine Fachschaftengelder (AFSG) und Besondere Fachschaftengelder (BFSG)

Protokolle: s. unten

Aktuelles:



Das Fachschaftenreferat


Unsere Aufgabe ist die Koordination der Fachschaften, um deren Arbeit noch effektiver zu gestalten. Wir unterstützen sie bei der Durchführung von Wahlen, Partys, etc. und kümmern uns darum, dass die Fachschaften Gelder von der Studierendenschaft bekommen.


Damit diese Koordination funktioniert, findet wöchentlich (montags um 19.07 Uhr im Querbeet) eine Fachschaftenkonferenz (FK) statt, an welcher die Vertreter der FSen teilnehmen sollten. Da i.d.R. leider nur ein Teil der Fachschaften zu den Konferenzen erscheint, schreiben wir ein Protokoll, den Fachschafts-Informations-Dienst (FID), welchen wir an alle FSen verschicken. So ist gewährleistet, dass alle Fachschaften Neuigkeiten und Dinge, die bei Ihrer Arbeit zu berücksichtigen sind, erfahren. Weiterhin bieten wir themenspezifische FKs an, um über aktuelle Probleme und Aktionen zu sprechen.

Neben koordinativen Arbeiten erledigen wir auch organisatorische Dinge, u.a. die Verteilung der FS-Gelder und die Änderung von Ordnungen sowie Satzungen. Außerdem sind wir Vermittler zwischen AStA und FSen.

Um Fragen beantworten zu können oder um für FSen erreichbar zu sein, die nicht bei der FK anwesend sein können, haben wir Anwesenheitsdienste im AStA (Zimmer 3).

Wir sind ein selbstverwaltetes Referat und somit unabhängig von politischen Entscheidungen im AStA. Gewählt werden wir aus der Vollversammlung der Fachschaften. Der AStA und das SP nehmen die Beschlüsse der FK ernst, auch wenn sie nicht zwingend an sie gebunden sind.

Gerne bestätigen wir euch auch eure Zeit als gewähltes Mitglieder einer Fachschaft. Hierzu gibt es einen Vordruck: s. unten


FK Termine: im Semester jeden Montag um 19:07 im 3. Stock der Mensa und in den Ferien um 18:00 in Zimmer 1 des AStA

Finanz FK: je die ersten zwei Montage im Monat

In der Vorlesungsfreien Zeit findet der AWD Mittwochs von 12-14 Uhr statt. An Feiertagen gibt es keinen AWD.

Hinweis: Ab dem Wintersemester 2019/20 muss, nach Beschluss der FK vom 15.04.2019, für die Anweisung der AFsGs, jede Fachschaft eine in Kraft getretene Fachschaftssatzung haben!

Die Fachschaften

Zunächst eine Liste aller Fachschaften der Universität Bonn. Hier ein paar grundlegende Dinge über Fachschaften:

Fachschaft (FS)

Die FS besteht aus allen Studierenden, die laut der Liste der Fachschaften, wie sie im Anhang der Geschäftsordnung der Fachschaftenkonferenz (FKGO) zu finden ist zu einer Fachschaft zusammengefasst sind und ist die Untergliederung der verfassten Studierendenschaft. Von der Fachschaft wird einmal im Jahr der Fachschaftsrat bzw. die Fachschaftsvertretung gewählt. Der Wahltermin ist von Fachschaft zu Fachschaft unterschiedlich, sodaß Ihr auf die entsprechenden Aushänge vor den Wahlen achten solltet. Teilweise finden zu wichtigen Themen auch Vollversammlungen (FSVV) statt, damit die Entscheidungen nicht von den gewählten Vertretern allein getroffen werden.

Fachschaftsvertretung (FSV)

Die FSV ist bei größeren FSen (mehr als 500 Studierende) das Organ, dass direkt von der FS gewählt wird. Die Anzahl der gewählten Mitglieder hängt wiederum von der Anzahl der Studenten im Fachbereich ab (max. 19 Vertreter). Die FSV stimmt über den Haushaltsplan ab, wählt den Wahlausschuss und vor allem den Fachschaftsrat. Die FSV ist das, was ihr vermutlich als "die Fachschaft" kennt.

Fachschaftsrat (FSR)

Bei FSen die weniger als 500 Studierende haben kann der FSR die Aufgaben der FSV übernehmen. Dazu kommen die Aufgaben, die alle FSRs haben: Das fängt beim täglichen Geschäft an (z. B. Skriptverkauf, Ausleihen von Examensprotokollen etc.) und hört bei größeren Aufgaben wie z.B. der Erstsemesterbetreuung, Organisation von Veranstaltungen und Partys, Arbeit in Fachbereichsgremien etc. auf. An dieser Arbeit sind nicht nur gewählte Mitglieder beteiligt sondern auch Studenten, die sich aus Spaß an der Freude oder um Erfahrung in Gremienarbeit zu erlangen einbringen also schaut doch einfach mal rein.


Wichtige Downloads

Organisatorisches

Gelder

Wahlen


Aktuelle Downloads